Tipps & Tricks

Bewässern im Urlaub

Wir alle machen mal Urlaub. Aber was ist mit unseren Pflanzen? Wer pflegt sie?

Damit unsere Pflanzen zumindest nicht verdursten, während wir im Urlaub sind und uns erholen, haben wir hier einen ganz einfachen Trick: nehmen Sie eine Wasserflasche aus Kunststoff und füllen Sie sie mit Wasser. Stecken sie die Flasche mit dem Hals zuerst in die Erde und Stechen in den Flaschenboden ein kleines Loch. Fertig ist ihre automatische Bewässerung.

 


Wenn das Gießwasser zu hart ist:

Gießwasser kann man enthärten, indem man ein Säckchen mit Torf für ungefähr 24 Std. mit in die Gießkanne hängt.

 

 


 

.

Harz- und Ölflecken von den Händen entfernen:

Die Hände mit Butter oder Margarine einreiben und etwa 2 min einwirken lassen.
Danach die Hände gründlich waschen.

 

 

 


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s